Automobilindustrie

PIGA-Polyurethan (PI)

Mit der Entwicklung der Automobilindustrie finden aus Polyurethanschäumen hergestellte Applikationen immer größere Anerkennung. Derzeit werden von der Firma Gasket Sp. z o.o. zwei Arten geschäumten Polyurethans verarbeitet und an Kunden aus der oben genannten Branche geliefert: Hartschaum und Integralschaum.

Der Hartschaum ist aufgrund seiner sehr niedrigen Wärmeleitzahl ein hervorragender Wärmedämmstoff. Außerdem weist seine netzartige Struktur hohe Beständigkeit gegen viele organische Lösungsmittel auf. In Verbindung mit seiner effektiven schalldämmenden Wirkung und hohem Haftvermögen bietet er in der Produktionsphase eine effektive Lösung für den Prozess der Fahrzeugentwicklung und -konstruktion.

Die Integralschäume sind eine ideale Lösung für die sichtbaren Elemente der Innenraumausstattung des Fahrzeugs. Dank hoher Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen kommt diese Art der Polyurethanwerkstoffe in der Produktion von Lenkrädern und Schalthebelknäufen zum Einsatz und bietet eine interessante Alternative für mit Leder oder mit anderen Werkstoffen beschichtete Elemente.

Darüber hinaus sind die Integralschäume aufgrund ihrer Dämmeigenschaften und hohen Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen ein effektiver Schutz für solche elastischen Elemente innerhalb des Motorraums, wie Gummischläuche oder Kabelbäume.

  • Haltbarkeit
  • Komfort
  • Funktionalität
  • Kleines Gewicht
  • Qualität
  • Design
  • Wettbewerbsfähiger Preis
  • Farbe frei wählbar